top of page
Suche

Pflanzen im Wohnmobil

Heiße Tage, kalte Nächtige, wechselnde Feuchtigkeit, mit den Bedingungen ist es schwer, Pflanzen für dein Wohnmobil zu finden. In diesem Beitrag erzählen wir dir: welche Pflanzen sich für dein Wohnmobil eignen, worauf du bei der Pflege, Platzwahl achten musst und was unsere Tipps und Tricks sind, damit du im Camper einen grünen Daumen bekommst.


Wir wissen beide, dass Plastikpflanzen für den dein Traumcamper keine Option ist.

unterschiedliche Pflanzen in einer Wohnung

Warum sollte man Pflanzen im Wohnmobil haben?

Pflanzen haben viele Vorteile. Sie reduzieren Stress, sorgen für eine saubere Luft, heben die Stimmung und können den Schlaf verbessern. Auf Reisen mit dem Wohnmobil also genau das Richtige.



Pflanze Nr.1 - KAKTUS

Kaktus im Wohnmobil, Camper

Kakteen eignen sich wunderbar für das Wohnmobil oder deinem Camper. Sie sind sehr pflegeleicht, vertragen Plätzchen mit viel Sonne und Schatten und benötigen in regelmäßigen Abschnitten ein Schluck Wasser.

  • Dabei solltest du deinen Kaktus im Camper erst gießen, wenn die Erde trocken ist.

  • Es sollte sich am Kaktus keine Staunässe bilden.

  • Positionier dein Kaktus an einem hellen Ort ohne starke und direkte Sonneneinstrahlung.

Mit diesen Tipps wirst du lange Freude an deinen grünen Mitbewohner im Wohnmobil haben.





Pflanze Nr.2 - EFEUTUTE

Efeu im Wohnmobil, Camper, Pflanzen im Wohnmobil

Efeu ist eine pflegeleichte Pflanze, welche sich ebenfalls für deinen Camper eignet.

  • Sie mag helle Standorte ohne direkte Sonneneinstrahlung.

  • Sie bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit.

  • Du solltest dein Efeu gießen, wenn die oberste Erdschicht trocken ist.

  • Zwischen Mai und September kannst du sie etwa alle zwei Wochen düngen.

  • Die beste Temperatur für das Wachstum der Pflanze ist zwischen 10 und 20 °C, daher solltest du sie auch in der Nähe eines Fensters /Dachluke positionieren.


"Mit zwei Efeu im Wohnmobil, erhöhte sich die Luftqualität und sorgte für ein schöneren und wohnlicheren Camper."

Pflanze Nr.3 - SUKKULENTEN

Pflanzen im Wohnmobil, Aloe Vera im Camper, Sukkulenten

Die Vielfalt der Varietäten ist riesig groß. Sukkulenten gibt es in verschiedenen Formen, großen, mit und ohne Blüten. Sie sind für ihre fleischigen Blätter und Triebe bekannt.


  • Sie mögen helle Standorte, einige Arten auch direkte Sonneneinstrahlung.

  • Sie tolerieren keine Staunässe, da Sukkulenten das Wasser in den Blättern und Stängel speichern können.

  • Aloe vera gehört mit zu den bekanntesten Sukkulenten und eignet sich ebenfalls sehr gut für dein Wohnmobil.

  • Du solltest deine Sukkulenten gießen, wenn die oberste Erdschicht trocken ist. Vermeide dabei, dass Spross und Blatt nass werden.




Tipp und Tricks bei deiner Pflanzenwahl


Transportabel: Natürlich sind die Pflanzen nicht immer in Sichtweite, je nach Reisedauer solltest du daher drauf achten, dass du deine Pflanzen auch mit ins Haus transportieren kannst.

Wasserspender: Ein Must-have, wenn du gelegentlich auf Reisen bist. So kannst du in unregelmäßigen Zeiten beobachten, wann du den Wasserspender wieder auffüllen musst.

Erinnerung setzen: Heutzutage haben wir das Handy immer griffbereit, hier kannst du eine regelmäßige Erinnerung in deinem Kalender eintragen, um deine Pflanzen zu gießen. So läufst du nicht in Gefahr, diese zu vergessen.



Los gehts! Statte dein Camper mit Pflanzen aus.


Pflanzen sorgen für eine ruhige und angenehme Stimmung im Wohnmobil, reinigen die Luft und bringen Leben in das kleine mobile Haus. Was spricht also dagegen ???

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page