top of page
Suche

Reise und Camping Messe Essen - Schneckenhouse war dabei

Schneckenhouse war als Aussteller auf der REISE und CAMPING Messe in Essen dabei und was wir dort alles erlebt haben, erfährst du in diesem Beitrag.

  1. Die Vorbereitung

  2. Der Aufbau

  3. Die Messetage

  4. Danksagung

Messestand Essen, Schneckenhouse mit dem Gründer Roman Zuk

1. Die Vorbereitung

Unser ZIEL war gesetzt, die nächsten Module DIANA, APOLLO und BACCUS auf der Messe zu präsentieren. Noch drei Monate blieben, um die Module so weit es geht vorzubereiten. Nach den ersten Prototypen wussten wir auf welche Punkte wir uns konzentrieren mussten und so arbeiteten wir am Tag in der Werkstatt und Abends/ Nachts an die Messevorbereitung. Da blieben nur wenige Stunden zum Schlaf pro Tag übrig, aber zurückblickend war es eine großartige Zeit. Wir haben zusammen gegrübelt, entwickelt und hatten dabei immer das Ziel vor Augen.

So verstrichen die Wochen und der Tag rückte immer näher.

Nur noch wenige Tage blieben bis zur Messe, da hießt es die Möbel aus dem Camper nehmen, zwischenlagern und alles für die Messe einladen.


Werbung :) wir lieben einfach unser Konzept, da der Boden in unserem Camper natürlich aus den Minerva Platten besteht, war der Ausbau innerhalb weniger Minuten erledigt und in paar weiteren Minuten war alles für die Messe eingepackt und wir machten uns auf den Weg von München nach Essen.


Boden für den Camperausbau, Vanlife und Wohnwagen

2. Der Aufbau

Es war ein aufregendes Gefühl, zu vergleichen mit dem ersten Mal Fahrrad fahren als Kind. Wir fuhren mit dem Camper aufs Messegelände und der Stress der letzten Monate löste sich binnen Sekunden und entwickelte sich zu einer enormen Vorfreude auf die Messezeit.

Der Aufbau verlief flott und so lernten wir direkt unsere Nachbarn für die nächsten Tage kennen. Man half sich untereinander und freute sich auf die zukünftigen Tage.


Mir wurde bewusst, dass alles mit einer Idee beginnt....

Rückblick von der Caravan und Reise Messe Essen

Plötzlich überkam mich das #innereglück – mit einer Wucht, die ich nicht kommen sah. Noch vor einigen Jahren startete ich mit der Idee … die letzten Jahre steckten wir viel Zeit, Geld, eine Menge Schweiß, zahlreiche Tränen und Blut rein, um das Unternehmen zum Wachsen zu bringen. Nun sind wir so weit, dass wir auf der Messe die nächsten Module präsentieren dürfen und ich freue mich.


3. Die Messetage

Die ersten Tage verliefen noch etwas holprig und Gott sei Dank nicht so stark besucht. Wir kamen mit vielen unterschiedlichen Menschen ins Gespräch, erzählten von unserer Vision, unserer Geschichte und präsentierten unsere Produkte.

Von unserem Ausbau-Kurs, wie man ein Kastenwagen zum Wohnmobil ausbaut, zu unserem modularen Boden Minerva, den man in jedem Fahrzeug verlegen kann, zu unseren neuen Möbelmodulen Diana, Apollo und Baccus. Es war schön, die unterschiedlichen Geschichten und unglaublichen Abenteuer der Camper Freunde zu erfahren. Einige Lebensgeschichten waren dabei so intensiv, dass sie unter die Haut gingen.

Damit wir den Abenteurern auf der Messe, was mitgeben können, haben wir einen Lasercutter organisiert und von UnternehmerTUM Makerspace aus München gesponsert bekommen.

So haben wir aus dünnen Holzplatten Lesezeichen in Form eines Wohnmobils gelasert und mit den Namen der Besucher ausgestattet.

Doch am besten sieht selbst:


Am Wochenende kamen die meisten Besucher auf die Messe. Schon in den Morgenstunden merkten wir, dass unser Stand enorm voll war, viele Fragen, begeisterte Gesichter und eine wundervolle Stimmung.

Wir danken jeden einzelnen für die tollen Gespräche und die aufmunternden Worte. Vielen Dank.


4. Danksagung

Hier möchten wir unserem Lob und unseren Dank an die Messe Essen richten. Die Kommunikation war mehr großartig vor und auch während der Messezeit. Wir freuen uns, hier einen Partner gefunden zu haben.

Des Weiteren schafft man so welche Messetage und die Vorbereitung nicht alleine! Einen großen Dank geht an das gesamte Team für den Ehrgeiz, was zu bewegen und den Mut anders zu denken. Auch einen ganz großen Dank gehen an die vielen kleinen Helfern, die uns in den letzten Wochen und Monaten unterstützt haben.

Ebenfalls danken wir auch jeden einzelnen, den wir auf der Messe kennenlernen durften.


Ganz bestimmt sieht man sich irgendwo bald wieder ☺️


Vielen Dank im ganzen Team

Schneckenhouse GmbH

71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page